Topografie Vietnams

    Bewertung: 0 / 5

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
     

    vietnam.Landschaft

    Drei Viertel der Vietnams Fläche sind Bergen und Hügeln. Vietnam ist in vier verschiedene Gebirgsgegenden.

    Was seine Natur, seine Vielfalt und Schönheit angeht, ist Vietnam unermesslich reich.

     

    Berühmte Orte mit abenteuerlich klingenden Namen wie Hanoi, die Halong-Bucht am Golf von Tonkin, der Ho-Chi-Minh-Pfad, der Wolkenpass, das ehemalige Saigon, der Schwarze, der Rote Fluss und der Mekong, der Fluss der Wohlgerüche, die schwimmenden Dörfer, Annam, die Mandarinstraße lassen die Herzen von Backpackern höher schlagen – wobei ein Besuch dieses Landes längst nicht mehr nur für die mutigsten Individualtouristen da ist.

    Vietnam ist im Aufschwung.

    Wie viele Länder, die sich lang am Meer entlang ziehen und gleichzeitig Hochlandgebiete verfügen, ist dieses landschaftlich und kulturell enorm abwechslungsreich.

    Zwar reisen inzwischen Millionen von Menschen jährlich in das Land, von einem wirklichen Massentourismus lässt sich indes noch nicht sprechen.

    Das nordöstliche Gebiet


    Diese Zone erstreckt sich vom Delta des Roten Flusses bis zum Golf von Tonkin. Auf der nordöstlichen Gebirgsgegend befinden sich berühmten Sehenswürdigkeiten, wie z. B. Dong Nhat-Grotte, Dong Nhi-Grotte und Tam Thanh-Grotte in der Provinz von Lang Son;

    Pac Bo-Grotte und Ban Gioc-Wasserfall in Cao Bang-Provinz; Ba Be-See in Bac Kan-Provinz; Yen Tu-Gebirgen und Halong-Bucht in Quang Ninh und Tay Con Linh, der höchste Berg in der Region, 2341 Meter über dem Meeresspiegel.


    Die nordwestliche Gebirgsgegend


    Das Gebiet besteht aus Bergen, die aus dem Norden der chinesischen-vietnamesischen Grenze im Westen der Provinz Thanh Hoa stammen. Hier ist national bekannt für seine Kurort Sapa in der Lao Cai-Province, wo der Fanxipan-Gipfel mit Höhe von 3143 Meter steht, und beleben verschiedene ethnische Gruppen, wie z. B. die H'mong, Dao, Kinh, Tay, Giay, Hoa, und Xa Pho, usw..

    Zudem gibt es in diesem Gebiet die historischen Plätze des berühmten Dien Bien Phu-Siegens im Krieg gegen Frankreich.

    Der Norden der Truong Son-Gebirge

    Diese Gebirgsgegend erstreckt sich vom westlichen Teil der Provinz Thanh Hoa bis zu Gebirgen von Da Nang. Hier ist bekannt für seine malerischen Phong Nha-Grotte und zwei atemberaubende Pässe, zwar die Ngang-Pass und Hai Van-Pass.

    Vor allem steht hier auch der legendäre Ho-Chi-Minh-Pfad, der  während des Vietnamkriegs als logistische Unterstützung des Nordens für die im Süden kämpfende Nationale Front für die Befreiung Südvietnams diente.

    Der Süden der Truong Son-Gebirge

    Das Gebiet befindet sich im Westen von der südlichen Provinzen im Zentralen Hochland. Hinter der imposanten Gebirgen steht eine riesige Fläche der roten Erde, die als "Tay Nguyen" (Zentralhochland) bekannt ist. Eine andere Anziehungskraft hier besteht in der vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt, besonders  verschiedenen Bergvölkern und ihre einzigatigen Kulturen.Alles diese findet man vor allem in der Dalat-Stadt, Zentrum des Regions, das seit 19. Jahrhundert als ein beliebter Ferienort Vietnams bekannt ist.

    Die Red River Delta, Delta-oder Nord

    Diese Region erstreckt sich for15, 000 km ². Im Laufe der Zeit, Einlagen von Alluvium durchgeführt von der Red River und Thai Binh River haben, um das Delta. Die alten Menschen Viet sich an der Kreuzung der beiden Flüsse. Zu dieser Zeit, die nasse Reis Zivilisation wurde

    Der Mekong-Delta, Delta-oder Süd

    Diese Region ist etwa 40.000 km ². Das Land ist sehr fruchtbar und hat günstige klimatische Bedingungen für die Landwirtschaft. Als Folge davon ist der größte Reis wachsende Region in Vietnam.

    Vietnam ist, ist von Tausenden von Bächen und Flüssen. Es ist ein Fluss Entladen alle 20 Kilometer entlang der Küste Vietnam. Die Wasserstraßen sind ein sehr bequemes Transportmittel mit den großen Flüssen wie dem Roten Flusses im Norden und der Mekong-Fluss im Süden des Landes.


    Meer

    Vietnam Küste ist 3260 km lang. Wenn Sie eine Chance haben, die Reise entlang der Küste von Vietnam, werden Sie in den Genuss der schönen Strände von Tra Co, Sam Son, Lang Co, Nichtraucherzimmer Nuoc, Nha Trang, Vung Tau, und Ha Tien. In einigen Orten finden Sie Berge Jütting aus auf das Meer. Einer dieser großartigen Website ist Halong-Bucht, die seit kurzem als ein World Heritage Site by UNESCO.


    Vietnams Küste wurde mit einer Reihe von großen Seehäfen, wie die in Haiphong, Danang, Qui Nhon, Ranh Cam, Vung Tau und Saigon. Es gibt Tausende von Inseln und Inselchen verstreut Offshore von Norden nach Süden. Zu den beliebtesten Reisezielen sind die Truong Hoang Sa und Sa Inselgruppen.

    Wald

    Die Wälder von Vietnam für die meisten der gesamten Fläche. Nationalparks werden durch den Staat und eine stetige Entwicklung. Einige der berühmtesten Nationalparks befindet sich im ganzen Land gehören Ba Vi in Ha Tay, Cat Ba in Haiphong, Cuc Phuong in Ninh Binh, Bach Ma in Hue, und Cat Tien in Dong Nai.

    Vietnam Guide.de

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    VIETNAM GUIDE

    Aktuelle Artikel

    logo_vietnam_airlines

    Vietnamesisch - Einstufungstest

    Ermitteln Sie kostenlos und anonym mit dem Vietnamesisch-Einstufungstest Ihr persönliches Vietnamesischniveau!

    Einstufungstest »

    Bloss nicht...

    ... während des Tet-Festes (meist im Januar oder Februar) verreisen.

    Zum vietnamesischen Neujahr sind Millionen Menschen unterwegs, die Zimmer kosten dann meist das Doppelte, und viele Restaurants sowie Geschäfte sind geschlossen.

    ... zu viele bohrende Fragen über den Vietnamkrieg stellen.

    Vietnamesen reden nicht gerne darüber, ihre Erinnerungen an diese qualvolle Geschichte sind oft noch allzu lebhaft.

    ... das Gesicht verlieren.

    Bei einer Streitigkeit laut zu werden und damit den Gesprächspartner bloßzustellen, ist das größte Tabu.

    ... an Neujahr unangekündigt eine vietnamesische Familie besuchen.

    Denn die erste Person, die an diesem Tag das Haus betritt, steht stellvertretend für das ganze Jahr. Erwünscht sind junge, gut aussehende und wohlhabende Männer.

    ... Vietnamesen an den Kopf fassen.

    Der Kopf gilt als Sitz von Geist und Seele und ist somit das heiligste Körperteil. Dies gilt insbesondere auch für Kinder!

    Wussten Sie, dass....

    ... Hanoi die älteste Hauptstadt Südostasiens ist?

    Hier wurde die vietnamesische Kultur geboren: Ly Thai To, der erste Kaiser der Ly-Dynastie, erkor Hanoi 1010 zum Zentrum seines Imperiums.

    ... auf Vietnam mehr Bomben abgeworfen wurden

    als im Zweiten Weltkrieges auf allen Kriegsschauplätzen zusammengerechnet?

    ... Vietnamesen sehr abergläubisch sind?

    Besonders während der Tet-Feierlichkeiten (Neujahr) lassen sie sich von Wahrsagern oder älteren Familienmitgliedern die Zukunft voraussagen.

    … ein traditionelles Haus drei Türen hat?

    Durch die rechte gehen Frauen, durch die linke Männer. Und durch den mittleren Eingang kommt der „Spirit“.

    … lange Nudeln in der Suppe

    ein langes Leben bedeuten?

    Facebook

    Hotels in Vietnam

    Check-in-Datum

    Check-out-Datum

    logo

    A part of the official gateway to Vietnam

    Redaktionsbüro in Hanoi

    10B Phan Van Truong

    Dich Vong, Cau Giay

    Ha Noi

    10000 Vietnam

    Telefon: +84 4 368 254 55

    Wer ist Online

    Aktuell sind 696 Gäste und keine Mitglieder online