Visumverfahren für eine Einreise nach Vietnam

    Bewertung: 0 / 5

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
     

    Vietnam erkennt zwar deutsche Kinderausweise, diese müssen in der Regel mit einem Lichtbild versehen sein. Schwierigkeiten sind hierbei nicht auszuschließen. Deshalb ist es ratsam, auch für Kinder einen eigenen Reisenpass mitzuführen. Das Einreisedokument muss nach Auskunft des vietnamesischen Außenministeriums die Gültigkeit des beantragten Visums um 2 Monate übersteigen.

    Das Visum kann nicht bei Einreise am Flughafen eingeholt werden, sondern muss vorher bei der vietnamesischen Botschaft in Berlin oder über das Reisebüro beantragt werden. Visa on Arrival, vielfach im Internet angeboten stellen für Touristen keine offizielle Möglichkeit der Einreise dar. Mit einem gültigen Visum darf der Ausländer über jeden offiziellen Grenzübergang (Flughäfen, Häfen und Landweg, also die Grenzen Vietnam/China, Vietnam /Laos und Vietnam /Kambodscha) nach Vietnam einreisen.

    Einreise Vietnam: Es existiert zwei Einreisearten nach Vietnam

    Vietnam Visum für Touristen

    Ein Touristenvisum wird in der Regel für vier Wochen zur einmaligen Einreise ausgestellt. Die Erteilung für einen längeren Zeitraum und zur zwei- oder mehrfachen Einreise nach Vietnam ist bei entsprechender Beantragung und Vorlage weiterer Unterlagen gegen höhere Gebühr nach Auskunft der vietnamesischen Botschaft möglich. Die Bearbeitungszeit für Vietnam Visum beträgt in der Regel ca. 1 Woche. Wenn Sie noch schneller haben möchten, können Sie jederzeit ein Expressvisum mit zusätzlicher Gebühr beantragen. Bei dem Expressvisum wird das Visum am gleichen Tag ausgestellt.

    Vietnam Visum für Geschäftsleuten

    Visa für Geschäftsreisende und Investoren können für die Dauer von bis zu einem Jahr ausgestellt werden Für diesen Personenkreis kann auch nach Einreise eine Aufenthaltserlaubnis bis zu 3 Jahren ausgestellt werden.


    Zur Erteilung eines Geschäftsvisums (gilt für Geschäftsreisende, Dienstreisende sowie Studienaufenthalte) muss der Reisende als erstes mit seinem vietnamesischen Partner in Verbindung setzen. Der vietnamesische Partner beantragt für den deutschen Partner die erforderliche Einreisegenehmigung bei den jeweiligen örtlichen Behörden in Vietnam.

    Nachdem die Genehmigung von der vietnamesischen Behörde vor Ort erteilt wurde, wird die vietnamesische Vertretung (Vietnamesische Botschaft) durch die entsprechende Behörde informiert. Da der deutsche Partner in der Regel von seinem vietnamesischen Partner die Referenznummer erhält, soll der Reisende diese Referenznummer für die Einreisengenehmigung zusammen mit den Antragsunterlagen bei der vietnamesischen Botschaft in Berlin einreichen.


    Je nach dem, wo die Einreisegenehmigung in Vietnam beantragt wird und ob das Visum in Berlin abgeholt werden soll, schaut die Kennzeichnung der Referenznummer für die Einreisegenehmigung anders aus. Als Beispiel für die Referenznummer entnehmen Sie bitte die folgenden Daten:

    Genehmigung beantragt in Visumabholung Berlin-Ref-Nr.
     Hanoi  493 - A
     Ho-Chi-Minh-Stadt (ehe. Saigon)  493 - c
     Danang  493 - B

     Für den Fall, dass der Geschäftsreisende noch keinen Geschäftspartner in Vietnam hat, so soll er ein Touristenvisum beantragen.


    Visum für Vietnam: Notwendige Antragsunterlagen für Ihr Vietnam Visum

       - Der Reisepass muss mindestens 02 Monate über das Ende der Reise hinaus noch gültig sein (bitte keine Passkopie, da das Visum in den Pass eingeklebt wird)
       - 1 vollständig ausgefülltes Antragsformular (Vietnam Visumantrag herunterladen)   
       - 1 aktuelles Passfoto (4 x 6 cm)
       - Visumgebühr in Verrechnungs-Scheck oder Bargeld
       - Ein ausreichend frankierter Briefumschlag per Einschreiben für die Rücksendung

    Konsulat Vietnam, Botschaft Vietnam: Hier können Sie Ihr Visum für Vietnam beantragen!

    Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam
    Elsenstraße 3
    12435 Berlin - Treptow
    Tel: 030-536 30 108 (Visastelle: 102)
    Fax: 030-536 30 200
    E-mail: oder

    Öffnungszeiten:

    Montags, Mittwochs und Donnerstags
    Vormittags: 9:00 -12:30 Uhr

        - Annahme von Anträgen: 9:00 - 11:00 Uhr
        - Rückgabe 11:00-12:30 Uhr


    Nachmittags: 13.30 - 17.00 Uhr

        - Annahme von Anträgen: 13:30 - 15:30 Uhr
        - Rückgabe 15:30 - 17:00 Uhr

    Mehr Informationen zu den Aufgaben sowie Aktivitäten der Vietnamesischen Botschaft in Deutschland (Vergabestelle für Vietnam Visum) können Sie hier weiterlesen: Vietnamesische Botschaft in Deutschland

    Vietnam Visum kurz zusammengefasst:

    Vietnam Visum:

    Für die Einreise nach Vietnam brauchen Sie unbedingt ein Visum.

    Vietnam Visumantrag:

    Um ein Visum für Vietnam beantragen zu können, müssen Sie einen vollständigen Visum-Antrag ausfüllen. Den Antrag können Sie hier herunterladen oder direkt bei der vietnamesischen Botschaft in Berlin anfordern.

    Vietnam Visumdauer:

    Die Bearbeitungszeit für ein Vietnam Visum beträgt in der Regel ca. eine Woche. Wenn Sie Ihr Visum jedoch schneller brauchen, können Sie jederzeit einen  Antrag auf ein Expressvisum stellen. Ihr Visum erhalten Sie in der Regel innerhalb eines Tages.

    Vietnam Visum Botschaft:

    Das Visum für die Einreise nach Vietnam können Sie entweder direkt bei der vietnamesischen Botschaft in Berlin beantragen.

    Vietnam Visum Gebühren (Visumkosten):

    + Visum für 15 Tage Vietnam Aufenthalt beträgt ca. 55 Euro pro Visum/Person

    + Visum für 4 Wochen Vietnam Aufenthalt beträgt ca. 64 Euro pro Visum/Person (einmalige Einreise) und 88 Euro (zweinmalige Einreise)

    + Visum für bis zu 3 Monate Aufenthalt in Vietnam beträgt ca. 70 Euro pro Visum/Person (einmalige Einreise) und 100 Euro (zweimalige Einreise)

    VIETNAM GUIDE

    Aktuelle Artikel

    logo_vietnam_airlines

    Vietnamesisch - Einstufungstest

    Ermitteln Sie kostenlos und anonym mit dem Vietnamesisch-Einstufungstest Ihr persönliches Vietnamesischniveau!

    Einstufungstest »

    Bloss nicht...

    ... während des Tet-Festes (meist im Januar oder Februar) verreisen.

    Zum vietnamesischen Neujahr sind Millionen Menschen unterwegs, die Zimmer kosten dann meist das Doppelte, und viele Restaurants sowie Geschäfte sind geschlossen.

    ... zu viele bohrende Fragen über den Vietnamkrieg stellen.

    Vietnamesen reden nicht gerne darüber, ihre Erinnerungen an diese qualvolle Geschichte sind oft noch allzu lebhaft.

    ... das Gesicht verlieren.

    Bei einer Streitigkeit laut zu werden und damit den Gesprächspartner bloßzustellen, ist das größte Tabu.

    ... an Neujahr unangekündigt eine vietnamesische Familie besuchen.

    Denn die erste Person, die an diesem Tag das Haus betritt, steht stellvertretend für das ganze Jahr. Erwünscht sind junge, gut aussehende und wohlhabende Männer.

    ... Vietnamesen an den Kopf fassen.

    Der Kopf gilt als Sitz von Geist und Seele und ist somit das heiligste Körperteil. Dies gilt insbesondere auch für Kinder!

    Wussten Sie, dass....

    ... Hanoi die älteste Hauptstadt Südostasiens ist?

    Hier wurde die vietnamesische Kultur geboren: Ly Thai To, der erste Kaiser der Ly-Dynastie, erkor Hanoi 1010 zum Zentrum seines Imperiums.

    ... auf Vietnam mehr Bomben abgeworfen wurden

    als im Zweiten Weltkrieges auf allen Kriegsschauplätzen zusammengerechnet?

    ... Vietnamesen sehr abergläubisch sind?

    Besonders während der Tet-Feierlichkeiten (Neujahr) lassen sie sich von Wahrsagern oder älteren Familienmitgliedern die Zukunft voraussagen.

    … ein traditionelles Haus drei Türen hat?

    Durch die rechte gehen Frauen, durch die linke Männer. Und durch den mittleren Eingang kommt der „Spirit“.

    … lange Nudeln in der Suppe

    ein langes Leben bedeuten?

    Facebook

    Hotels in Vietnam

    Check-in-Datum

    Check-out-Datum

    logo

    A part of the official gateway to Vietnam

    Redaktionsbüro in Hanoi

    10B Phan Van Truong

    Dich Vong, Cau Giay

    Ha Noi

    10000 Vietnam

    Telefon: +84 4 368 254 55

    Wer ist Online

    Aktuell sind 17152 Gäste und keine Mitglieder online