FAQs - Häufig gestellte Fragen über Reisen in Vietnam

    Bewertung: 0 / 5

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
     

    apomio 150x100Wir haben die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen, die Ihren Aufenthalt in der Vietnam ein wenig erleichtern werden.

    Welche Dokumente benötige ich für die Einreise nach Vietnam?

    Für die Einreise nach Vietnam sind folgende Dokumente erforderlich:

    - Reisepass (mindestens 6 Monate über das Ende der Reise hinaus gültig)

    - Kinder: Kinderausweis mit Lichtbild bzw. Kinderreisepass (in Deutschland seit 01.01.2006)

    - Visum 

    Klicken Sie hier, um detaillierte Infos zum Visum beantragen  zu erhalten

    Was sind die Welterbe in Vietnam?

    Materiale Welterbes

    1. Ha Long Bay - UNESCO-Welterbe (Dez. 1994)
    2. Hue City - UNESCO-Welterbe (Dez. 1993)
    3. Hoi An - UNESCO-Welterbe (Dez. 1999)
    4. My Son Sanctuary - UNESCO-Welterbe (Dez. 1999)
    5. Phong Nha Cave - UNESCO-Welterbe (Jul. 2003)

    6. 85 Steinstele im Literaturtempel in Hanoi (als Weltdokumentenerbe, 2010)

    Immateriale Welterbes

    1. Quan Họ Bắc Ninh
    2. Gong - Kulturraum im Zentralen Hochland
    3. Ca Trù
    4. Vietnamesische Hofmusik

    Wie ist der aktuelle Wechselkurs?   

    Währung in Vietnam ist der Vietnamesische Dong (VND) und der Kurs liegt derzeit bei etwa 1 EUR = 27000 VND (Stand: August 2013).

     

    Ist es am besten Geld am Flughafen in Vietnam zu wechseln?  

    Sofern Sie nicht gerade Geld für ein Taxi benötigen, empfehlen wir Ihnen, erst an Ihrem Urlaubsort in Vietnam Geld zu wechseln, da dort bessere Wechselkurse als am Flughafen angeboten werden. Der Unterschied ist jedoch nicht groß. Wenn Sie also keine großen Geldbeträge wechseln möchten, zögern Sie nicht, diese Dienstleistung am Flughafen in Anspruch zu nehmen.

     

    Akzeptieren Geschäfte in Vietnam Dollar oder Euro?   

    Die größeren Geschäfte in Vietnam, darunter Restaurants, Bars, größere Kaufhäuser und Läden, nehmen auch Dollar und Euro an.

     

    Wie hoch ist die Mehrwertsteuer?   

    Der Satz der VAT-Steuer (value added tax) in Vietnam beträgt 10 Prozent und wird auf alle Käufe, die Sie tätigen, aufgeschlagen. 

     

    Ich kann kein Vietnamesisch. Kann dies ein Problem darstellen?  

    Das Niveau der Englischkenntnisse der Vietnamesen ist sehr unterschiedlich und kann von extrem gut bis hin zu nicht vorhanden reichen. In den Städten Ho Chi Minh City, Hanoi und den Haupttouristenorten sind die Chancen größer auf jemanden zu treffen, der englisch spricht. Sollte Ihr Gegenüber aber überhaupt kein Englisch verstehen, so probieren Sie es eben mit Zeichensprache, das haut meistens hin. 

    Eine gute Idee ist es, die Adresse der Sehenswürdigkeit, Restaurant etc. gut lesbar aufzuschreiben, so dass man diese dem Taxifahrer oder anderen Personen zum Lesen geben kann. Dies ist für die Vietnamesen einfacher, da vieles, was nur ausgesprochen wird, Gefahr läuft, nicht oder falsch verstanden zu werden. 

     

    Funktioniert mein Mobiltelefon/ Handy auch in Vietnam?   

    Ja, sofern es ein GSM-Gerät ist. Sie müssen lediglich vietnamesische SIM-Karten in Vietnam kaufen. Dies kostet etwa 3 Euro zuzüglich des Preises der Telefonkarten. Eine weitere Möglichkeit ist Roaming-Verfahren und die Gebühren variieren je nach Ihrem Netzanbieter. 

     

    Wie lautet die Vorwahl von Vietnam?   

    Die Telefonvorwahl für Vietnam lautet 0084 oder +84. 

     

    Welches sind bekannte Gerichte von Vietnam, die ich probieren sollte?   

    Die vietnamesische Küche ist einzigartig und köstlich. Unbedingt empfehlenswert sind beispielweise  Pho (Reisnudeln mit Suppe aus Huhn- oder Rindfleisch und Kräutern), Goi Cuon (Sommerrollen), Nem Ran (frittierte Frühlingsrollen), Che (süßer Eintopf), Banh Xeo (die vietnamesische Variante von Crepe), Banh Mi (vietnamesische Baguette mit Eiern, Paté und Salat).

    Typische Getränke wie Fruchtshakes (z.B. Mango, Ananas, Wassermelone, Guava, etc.), vietnamesischer Kaffee und Tee dürfen auch nicht fehlen. Klicken Sie hier für mehr Infos über die vietnamesische Küche und das Essen in Vietnam.

     

    Kann man das Leitungswasser in Vietnam trinken?   

    NEIN!, da das Leitungswasser nicht gereinigt wird. Es wird empfohlen, stets Wasser aus Flaschen zu trinken.

     

    Wie sicher ist das Land?   

    Vietnam hat eine der geringsten Kriminalitätsraten in Südostasien. Gewaltverbrechen sind in diesem stark buddhistisch geprägten Land eine absolute Ausnahme. In der Regel können Frauen in Vietnam problemlos alleine durch das Land reisen. Dennoch sollten Sie stets vorsichtig sein, genauso wie Sie es beim Besuch jedes neuen Landes oder jeder neuen Stadt der Welt wären.

     

    Welche Kleidung sollte ich mitbringen? 

    Vietnam liegt in den südostasiatischen Tropen und hat fast das ganze Jahr über warmes sonniges Wetter (außer im Winter in Nordvietnam). Sie sollten helle, leichte Kleidung für warmes Wetter einpacken.

    Wenn Sie jedoch in einer Ferienanlage untergebracht sind, denken Sie daran, etwas für formellere Anlässe mitzubringen, für die mehr Eleganz geboten ist, wie ein Abendessen in einem gehobenen Restaurant. Wenn Sie Ausflüge unternehmen, bei denen Sie Pagoden oder andere Monumente oder Museen besichtigen, werden Sie diese nicht mit kurzen Hosen oder in einem sehr kurzen Rock betreten dürfen. Auch eine leichte Jacke oder einen dünnen Pullover für klimatisierte Räume sollten Sie einpacken. Wer plant in den Norden im Winter zu reisen und oder ein paar Nächte im Regenwald schlafen möchte sollte auch etwas wärmere Sachen einpacken, weil es dann doch recht kalt wird. 

     

    Wie ist das Klima in Vietnam? Wann ist beste Reisezeit?  

    Vietnam ist ein langgezogenes Land und umfasst mehrere Klimazonen. Man kann deswegen das Klima in Vietnam nicht einfach in einem Satz abhandeln. Im Prinzip kann man sagen, dass der Norden Vietnams von einem subtropischen Klima, der Süden des Landes hingegen von einem tropischen Klima beherrscht wird. Das heißt, der Süden das ganze Jahr über heiß ist, während der Norden im Sommer sehr warm und im Winter unangenehm kühl werden kann.

    Dank dieser unterschiedlichen Klimazone ist Vietnam ganzjährig bereisbar. Für detaillierte Infos über das Klima in Vietnam und die angenehmste Reisezeit für jede Region, klicken Sie hier.

     

    Wo kann ich studieren Vietnamesisch?


    In Hanoi: Nr. 1, Pham ngu Lao St., Tel: 8262468
    In Saigon: Lassho Vietnamesisch Sprachschule für Ausländer
    Nr. 8, Mac Dinh Chi St., Dist 1, Tel: 8233816

     

    Kann ich mich in Vietnam mit einem Fahrrad unterhalten?

    Ja, Fahrrad  können Sie selbst sehr leicht kaufen oder mieten und in Ihrer eigenen Weise es geniessen. Beachten Sie aber,  Ihnen der Verkehr  sehr unterschiedlich von dem bei Ihnen sein kann.  Nur junge Team wird also empfohlen, für Fahrrad in Vietnam zu nutzen.

     

    VietnamGuide.de

    VIETNAM GUIDE

    Aktuelle Artikel

    Bloss nicht...

    ... während des Tet-Festes (meist im Januar oder Februar) verreisen.

    Zum vietnamesischen Neujahr sind Millionen Menschen unterwegs, die Zimmer kosten dann meist das Doppelte, und viele Restaurants sowie Geschäfte sind geschlossen.

    ... zu viele bohrende Fragen über den Vietnamkrieg stellen.

    Vietnamesen reden nicht gerne darüber, ihre Erinnerungen an diese qualvolle Geschichte sind oft noch allzu lebhaft.

    ... das Gesicht verlieren.

    Bei einer Streitigkeit laut zu werden und damit den Gesprächspartner bloßzustellen, ist das größte Tabu.

    ... an Neujahr unangekündigt eine vietnamesische Familie besuchen.

    Denn die erste Person, die an diesem Tag das Haus betritt, steht stellvertretend für das ganze Jahr. Erwünscht sind junge, gut aussehende und wohlhabende Männer.

    ... Vietnamesen an den Kopf fassen.

    Der Kopf gilt als Sitz von Geist und Seele und ist somit das heiligste Körperteil. Dies gilt insbesondere auch für Kinder!

    Wussten Sie, dass....

    ... Hanoi die älteste Hauptstadt Südostasiens ist?

    Hier wurde die vietnamesische Kultur geboren: Ly Thai To, der erste Kaiser der Ly-Dynastie, erkor Hanoi 1010 zum Zentrum seines Imperiums.

    ... auf Vietnam mehr Bomben abgeworfen wurden

    als im Zweiten Weltkrieges auf allen Kriegsschauplätzen zusammengerechnet?

    ... Vietnamesen sehr abergläubisch sind?

    Besonders während der Tet-Feierlichkeiten (Neujahr) lassen sie sich von Wahrsagern oder älteren Familienmitgliedern die Zukunft voraussagen.

    … ein traditionelles Haus drei Türen hat?

    Durch die rechte gehen Frauen, durch die linke Männer. Und durch den mittleren Eingang kommt der „Spirit“.

    … lange Nudeln in der Suppe

    ein langes Leben bedeuten?

    Facebook

    logo

    A part of the official gateway to Vietnam

    Redaktionsbüro in Hanoi

    10B Phan Van Truong

    Dich Vong, Cau Giay

    Ha Noi

    10000 Vietnam

    Telefon: +84 4 368 254 55

    Wer ist Online

    Aktuell sind 212 Gäste und keine Mitglieder online