giao thong tai vietnamDo & Don't in Vietnam

    Als Tourist in Vietnam beklagt man sich häufig über aggressive Straßenhändler, Reiseveranstalter mit einer schlechten Haltung und gefährliches Fahrverhalten. Jedoch mit einem kühlen Kopf und einer vernünftigen Planung kann man sicherlich diese Probleme vermeiden.

    Do's
    * Grüße unterscheiden sich nicht zu den westlichen Ländern, gibt es keine kulturellen Formalitäten, die als foreginer Sie zu erwarten wäre, zu wissen, oder üben.

    * Vietnamesische Kleid konservativ. Trotz der Hitze, ist es am besten nicht zu zeigen zu viel Haut. Wenn Sie dies tun, vor allem Mädchen, können Sie nur erstellen starrt von den Einheimischen.

    * Dress auch beim Besuch Pagoden. Keine kurzen Hosen oder Tatty Bier T-Shirts. Die Schuhe sind gut, und nur selten werden Sie haben, um sie zu entfernen. Wenn Sie unsicher sind, folgen Sie einfach, was die Einheimischen tun.
    * Trinken Sie viel Wasser in Flaschen, vor allem, wenn man zu Fuß rund um Sehenswürdigkeiten. Keine Notwendigkeit, große Flaschen um mit Ihnen, einen Lieferanten ist nie weit weg, und kein Zweifel, sie finden Sie, bevor Sie sie.

    * Halten Sie Ihr Bargeld, Kreditkarten, Flugtickets und andere Wertgegenstände an einem sicheren Ort auf.

    * Reisen mit empfehlen Reisebüros. Auch wenn Sie planen, kaufen, wenn in der Land-, Forschungs-Reise ein wenig zuerst auf das Internet. Eine gute Quelle ist der Lonely Planet Thorn Tree Forum, in dem Kollegen diskutieren Touristen Reisen in Vietnam. Auf diese Weise vermeiden Sie unzuverlässig Reisebüros und schlecht und kleine Hotels.

    Don'ts

    * Tragen Sie eine Menge von Schmuck oder eine Tasche mit Ihnen. Gewaltverbrechen ist sehr ungewöhnlich in Vietnam, aber Kriminalität ist offensichtlich. Wenn Sie eine Tasche, tout oder eine digitale Kamera um den Hals, sind Sie ein potenzielles Ziel.

    * Bei einer Fahrt mit dem Motorrad Taxi (xe om) Stellen Sie sicher, dass Ihre Tasche, wenn überhaupt, ist nicht zu sehen oder einfach zu greifen. Entreißt Tasche, auch wenn immer noch selten, sind wahrscheinlich die am häufigsten Kriminalität ein Tourist würde, und es erhöht die Wahrscheinlichkeit enorm, wenn Sie Tailing eine Kamera oder ein Laptop in den Wind.

    * Tragen Sie keine singlets, Shorts, Röcke oder Kleider, oder, aus denen die Kleidung zu Tempeln und Pagoden.

    * Physikalische zeigt der Zuneigung zwischen den Liebenden in der Öffentlichkeit sind verpönt. Deshalb können Sie über Paare Händen halten, aber nicht umarmen oder küssen.

    * Verlieren Sie Ihre Laune in Vietnam ist ein Verlust von Gesicht. Behalten Sie einen kühlen Kopf und bleiben höflich, Sie haben eine größere Chance zu bekommen, was Sie wollen.

    * Vergessen Sie nicht, das ist Vietnam, ein Land devloping, und die Dinge nicht ganz so funktioniert, wie Sie es vielleicht gewohnt sind. Seien Sie nicht paranoid zu Ihrer Sicherheit, nur sich bewusst sein, der näheren Umgebung.

    VietNamGuide.de

    VIETNAM GUIDE

    Aktuelle Artikel

    logo_vietnam_airlines

    Vietnamesisch - Einstufungstest

    Ermitteln Sie kostenlos und anonym mit dem Vietnamesisch-Einstufungstest Ihr persönliches Vietnamesischniveau!

    Einstufungstest »

    Bloss nicht...

    ... während des Tet-Festes (meist im Januar oder Februar) verreisen.

    Zum vietnamesischen Neujahr sind Millionen Menschen unterwegs, die Zimmer kosten dann meist das Doppelte, und viele Restaurants sowie Geschäfte sind geschlossen.

    ... zu viele bohrende Fragen über den Vietnamkrieg stellen.

    Vietnamesen reden nicht gerne darüber, ihre Erinnerungen an diese qualvolle Geschichte sind oft noch allzu lebhaft.

    ... das Gesicht verlieren.

    Bei einer Streitigkeit laut zu werden und damit den Gesprächspartner bloßzustellen, ist das größte Tabu.

    ... an Neujahr unangekündigt eine vietnamesische Familie besuchen.

    Denn die erste Person, die an diesem Tag das Haus betritt, steht stellvertretend für das ganze Jahr. Erwünscht sind junge, gut aussehende und wohlhabende Männer.

    ... Vietnamesen an den Kopf fassen.

    Der Kopf gilt als Sitz von Geist und Seele und ist somit das heiligste Körperteil. Dies gilt insbesondere auch für Kinder!

    Wussten Sie, dass....

    ... Hanoi die älteste Hauptstadt Südostasiens ist?

    Hier wurde die vietnamesische Kultur geboren: Ly Thai To, der erste Kaiser der Ly-Dynastie, erkor Hanoi 1010 zum Zentrum seines Imperiums.

    ... auf Vietnam mehr Bomben abgeworfen wurden

    als im Zweiten Weltkrieges auf allen Kriegsschauplätzen zusammengerechnet?

    ... Vietnamesen sehr abergläubisch sind?

    Besonders während der Tet-Feierlichkeiten (Neujahr) lassen sie sich von Wahrsagern oder älteren Familienmitgliedern die Zukunft voraussagen.

    … ein traditionelles Haus drei Türen hat?

    Durch die rechte gehen Frauen, durch die linke Männer. Und durch den mittleren Eingang kommt der „Spirit“.

    … lange Nudeln in der Suppe

    ein langes Leben bedeuten?

    Facebook

    Hotels in Vietnam

    Check-in-Datum

    Check-out-Datum

    logo

    A part of the official gateway to Vietnam

    Redaktionsbüro in Hanoi

    10B Phan Van Truong

    Dich Vong, Cau Giay

    Ha Noi

    10000 Vietnam

    Telefon: +84 4 368 254 55

    Wer ist Online

    Aktuell sind 211 Gäste und keine Mitglieder online