Tam Cốc - Bích Động

Bewertung: 5 / 5

Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
 

NB 1

Tam Cốc-Bich Động ist eine Pagode im nordvietnamesischem Bezirk Hoa Lu in der Kommune Ninh Hai, rund elf Kilometer von Ninh Bình entfernt.

Die Gegend wird häufig als "Halong-Bucht ohne Wasser" bezeichnet. Auch hier ragen viele Felsen aus der Landschaft, nur das Meer fehlt. Tam Coc liegt 9 km südwestlich von Ninh Binh und ist nur per Ruderboot erreichbar.Von Hanoi aus besteht die Möglichkeit einen Tagesausflug nach Tam Coc zu unternehmen. Es ist allerdings sinnvoller in Ninh Binh eine Nacht zubleiben und damit mehr Zeit für die Umgebung zu haben.

Der Name Tam Coc bedeutet "drei Höhlen". Hang Ca, die erste ist 127 mtr. lang, Hang Giua 70 mtr. und Hang Cuoi mit 40 mtr, die kleinste Höhle.

 

NB 2

Die Bootsfahrt dauert ca. 3 Stunden. Alle Boote werden mit Muskelkraft fortbewegt. Dadurch ist es sehr ruhig in der Flusslandschaft. Leider ist die Geschäftstüchtigkeitder Bootsleute manchmal zu aufdringlich. Meist während der Rückfahrt wird eine große Box geöffnet und allerlei Stickereien kommen zum Vorschein. Mit hartnäckiger Geduld wird versucht diese Handarbeiten in Bargeld zu verwandeln. Getränkeverkäufer, die sich an das Boot hängen, erledigen den Rest, die Idylle schnell wieder zerplatzen zu lassen. Nehmen Sie es gelassen...

NB 3

Die Fahrrinnen sind eng und an beiden Seiten wuchert saftiges Grün. Vergessen Sie nicht einen Hut an sonnigen Tagen mitzunehmen. Keines der Boote hat eine Überdachung.

Das gesamte Umland hat dörflichen Charakter. Die Menschen hier leben naturverbunden und sehr einfach.

 

NB 4

Die Fahrten durch die Höhlen sind wunderbar ruhig. Nur das Planschen der Paddel hallt im Inneren und das Licht am Ende malt bizarre Effekte.

Etwa 2 Kilometer entfernt von Tam Coc gibt es eine weitere Höhle, Bich Dong. Auf mehreren Ebenen ist ein Tempel eingerichtet. Tam Coc und Bich Dong kann man ideal in einem Tagesausflug kombinieren.

Vietnamguide.de

 

Search Hotels

Check-in date

Button Calender

Check-out date

Button Calender
 

VIETNAM GUIDE


Logo Vietnam Airlines

Vietnamesisch - Einstufungstest

Ermitteln Sie kostenlos und anonym mit dem Vietnamesisch-Einstufungstest Ihr persönliches Vietnamesischniveau!

Einstufungstest »

Bloss nicht...

... während des Tet-Festes (meist im Januar oder Februar) verreisen.

Zum vietnamesischen Neujahr sind Millionen Menschen unterwegs, die Zimmer kosten dann meist das Doppelte, und viele Restaurants sowie Geschäfte sind geschlossen.

... zu viele bohrende Fragen über den Vietnamkrieg stellen.

Vietnamesen reden nicht gerne darüber, ihre Erinnerungen an diese qualvolle Geschichte sind oft noch allzu lebhaft.

... das Gesicht verlieren.

Bei einer Streitigkeit laut zu werden und damit den Gesprächspartner bloßzustellen, ist das größte Tabu.

... an Neujahr unangekündigt eine vietnamesische Familie besuchen.

Denn die erste Person, die an diesem Tag das Haus betritt, steht stellvertretend für das ganze Jahr. Erwünscht sind junge, gut aussehende und wohlhabende Männer.

... Vietnamesen an den Kopf fassen.

Der Kopf gilt als Sitz von Geist und Seele und ist somit das heiligste Körperteil. Dies gilt insbesondere auch für Kinder!

Wussten Sie, dass....

... Hanoi die älteste Hauptstadt Südostasiens ist?

Hier wurde die vietnamesische Kultur geboren: Ly Thai To, der erste Kaiser der Ly-Dynastie, erkor Hanoi 1010 zum Zentrum seines Imperiums.

... auf Vietnam mehr Bomben abgeworfen wurden

als im Zweiten Weltkrieges auf allen Kriegsschauplätzen zusammengerechnet?

... Vietnamesen sehr abergläubisch sind?

Besonders während der Tet-Feierlichkeiten (Neujahr) lassen sie sich von Wahrsagern oder älteren Familienmitgliedern die Zukunft voraussagen.

… ein traditionelles Haus drei Türen hat?

Durch die rechte gehen Frauen, durch die linke Männer. Und durch den mittleren Eingang kommt der „Spirit“.

… lange Nudeln in der Suppe

ein langes Leben bedeuten?

Facebook

Loading...

Hotels in Vietnam

Check-in-Datum

Check-out-Datum