×

Fehler

Cannot retrive forecast data in module "mod_sp_weather".

Die Bergstadt von Sapa

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

thanh-pho-sapaSapa ist ein bergiges Gebiet der nordlichen Provinz Lao Cai. Sapa Bezirk ist sehr gut bekannt mit Sapa Städtchen, einem schönen und romantischen Ort.

 

Bevölkerung: 38.200 Einwohner
Verwaltung:

- Städtchen: Sapa
- Gemeinden: Verbot Khoang, Ta Giang Phinh, Trung Chai, Ta Phin, Sa Pa, San Sa Ho, Ban Phung, Lao Chai, Hau Thao, Kim Thanh, Ta Van, Su Pan, suoi Thau, Ban Ho, Thanh Phu, Nam Sai, Nam Cang.



In der Höhe von 1600m im Vergleich zu dem Meeresspiegel hat das flache Gebiet von Sapa die durchschnittliche Temperatur von 15-18 º C. Es ist kühl im Sommer und sehr kalt, sogar verschneit im Winter, was in noch nirgendwo sonst in Vietnam passiert.

Besucher nach Sapa im Sommer können das Wetter aller vier Jahreszeiten an einem Tag deutlich empfinden: Am Vor-und Nachmittag ist es kühl wie im Frühjahr und Herbst während am Mittag es so sonnig und wolkenlos ist wie im Sommer. In der Nacht ist es aber sehr kalt wie im Winter. Ohne vorher eine kurze Gewitter und heftige Regenfälle kommen um die Mittagszeit auf einem Sommertag. Danach, ein Regenbogen erscheint, Sapa Umwandlung in ein magisches Land, die seit Jahren eine ständige Quelle der poetischen Inspiration, leuchtet die ganze Region.

Die beste Zeit, um die landschaftliche Schönheit der Sapa ist im April und Mai. Vor dieser Zeit war das Wetter kann kalt und neblig, nach Ablauf dieser Frist ist die Regenzeit. Im April und Mai, Sapa ist mit blühenden Blumen und grünen Weiden. Die Wolken, die sich in das Tal in den frühen Morgenstunden schnell in Luft aufgelöst.

Sapa _0

Sapa hat viele Naturschönheiten wie Ham Rong Berg-, Silber-Wasserfall, Brücke Rattan, Bambus-Wald-und Ta Phin Cave.Sapa ist auch der Ausgangspunkt für viele Bergsteiger und Wissenschaftler, die wollen auf den Gipfel des Fansipan Berg, dem höchsten Berg in Vietnam auf 3143m. Hoang Lien Mountain Range wird auch als die Alpen der Nordsee seit Fansipan Berg ist nicht nur der höchste Gipfel in Vietnam, aber auch in den Indochina-Halbinsel. Der pyramidenförmige Berg ist mit Wolken, die das ganze Jahr über und die Temperaturen oft unter den Gefrierpunkt fallen, vor allem bei hohen Höhen.

Das erste, was Sie bei der Kontaktaufnahme mit dem Kurort sind einige freistehende Villen aus Holz und Villen auf einem Berg oder Hügel, hinter dichten Pinienwälder und fast unsichtbar auf dieser nebligen Morgen. Alte und neue Häuser mit roten Dächern und nun jetzt verschwinden in den grünen Reihen pomu Bäume, die die Gemeinde von der Schönheit des europäischen Städten.

Frische und kühle Luft in Sapa ist eine Idee Klima Voraussetzung für den Anbau von gemäßigten Gemüsearten wie Kohl, chayote, wertvolle Heilpflanzen und Obstbäume wie Pflaume, Birne ...

Sapa _1

Sapa ist die Heimat von verschiedenen Familien der faszinierenden Farben der Blumen, die sich nirgendwo sonst im Land. Wenn Tet, der Lunar New Year Festival, kommt die ganze Gemeinde von Sapa ist mit der rosa Farbe von Pfirsich-Blüte, die von der großen Wälder der Pfirsich nur außerhalb der Stadt. Sapa ist als das Reich der Orchideen. Hier, Orchideen-Liebhaber sind auch erstaunt über die Wahl, als Trekking in den Wald mit mehreren hundert Arten von Orchideen für brillante Farben und fantastischen Formen, wie Orchid Prinzessin, Orchid von My Fair Lady's Schuh. Einige Orchideen sind nach schönen Singvögel wie die Kanaren, salangane's Nest, und vieles mehr.

Sapa am schönsten im Frühling. Aprikosen, Pflaumen und Kirschen Blumen prächtig schön. Die Märkte sind voll und fröhlich, und die sind besonders attraktiv für Besucher. Minderheiten kommen hier, um den Austausch und Handel Waren und Produkte. Market-Sitzungen sind auch eine Chance für die Einheimischen auf der Promenade und junge Männer und Frauen in bunten Kostümen zu treffen, Datum oder suchen Lieblinge.

Die Besucher werden die Möglichkeit haben, Sapa, um die einzigartigen Bräuche der Bewohner.

Vietnamguide.de

 

Search Hotels

 

 

Check-in date

calendar

Check-out date

calendar
 

VIETNAM GUIDE


logo_vietnam_airlines

Vietnamesisch - Einstufungstest

Ermitteln Sie kostenlos und anonym mit dem Vietnamesisch-Einstufungstest Ihr persönliches Vietnamesischniveau!

Einstufungstest »

Bloss nicht...

... während des Tet-Festes (meist im Januar oder Februar) verreisen.

Zum vietnamesischen Neujahr sind Millionen Menschen unterwegs, die Zimmer kosten dann meist das Doppelte, und viele Restaurants sowie Geschäfte sind geschlossen.

... zu viele bohrende Fragen über den Vietnamkrieg stellen.

Vietnamesen reden nicht gerne darüber, ihre Erinnerungen an diese qualvolle Geschichte sind oft noch allzu lebhaft.

... das Gesicht verlieren.

Bei einer Streitigkeit laut zu werden und damit den Gesprächspartner bloßzustellen, ist das größte Tabu.

... an Neujahr unangekündigt eine vietnamesische Familie besuchen.

Denn die erste Person, die an diesem Tag das Haus betritt, steht stellvertretend für das ganze Jahr. Erwünscht sind junge, gut aussehende und wohlhabende Männer.

... Vietnamesen an den Kopf fassen.

Der Kopf gilt als Sitz von Geist und Seele und ist somit das heiligste Körperteil. Dies gilt insbesondere auch für Kinder!

Wussten Sie, dass....

... Hanoi die älteste Hauptstadt Südostasiens ist?

Hier wurde die vietnamesische Kultur geboren: Ly Thai To, der erste Kaiser der Ly-Dynastie, erkor Hanoi 1010 zum Zentrum seines Imperiums.

... auf Vietnam mehr Bomben abgeworfen wurden

als im Zweiten Weltkrieges auf allen Kriegsschauplätzen zusammengerechnet?

... Vietnamesen sehr abergläubisch sind?

Besonders während der Tet-Feierlichkeiten (Neujahr) lassen sie sich von Wahrsagern oder älteren Familienmitgliedern die Zukunft voraussagen.

… ein traditionelles Haus drei Türen hat?

Durch die rechte gehen Frauen, durch die linke Männer. Und durch den mittleren Eingang kommt der „Spirit“.

… lange Nudeln in der Suppe

ein langes Leben bedeuten?

Facebook

Hotels in Vietnam

Check-in-Datum

Check-out-Datum